Was machen mit Einmachsud?

Antworten
Benutzeravatar
Specki
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 16:40
Familienstand: verheiratet

Was machen mit Einmachsud?

#1

Beitrag von Specki » So 22. Jul 2018, 11:18

Hallo,

bei mir ist die Zucchinischwemme inzwischen auch angekommen.
Die kann man ja auch prima einmachen. Für den Einmachsud braucht man jedoch meist Essig, den man ja erstmal zukaufen muss und auch andere Zutaten wie Salz und oft Zucker etc.

Was macht ihr mit dem Einmachsud, wenn ihr das eingemachte esst?

Ich finde es fast etwas schade, soviel Essig etc. zu brauchen beim Einmachen und ihn danach wegkippen zu müssen.
Vielleicht habt ihr ja clevere Ideen.

Ansonstne hab ich mir überlegt Zucchini in der eingemachten Tomatensoße zu verarbeiten, da wird sowas nicht benötigt, aber dafür sind es fast zuviele Zucchini.

Gruß
Specki

Benutzeravatar
Oli
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 2765
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH
Kontaktdaten:

Re: Was machen mit Einmachsud?

#2

Beitrag von Oli » So 22. Jul 2018, 11:28

Wenig Zwischenräume zwischen den Zucchini sind eine Lösung.
Dann gibt es Leute, die trinken den Sud :hmm:
Wenn du an viel Obst kommst, wirst du vielleicht irgendwann die SV ausbauen, Wein machen und daraus dann Essig. Dann aber wahrscheinlich den Essig noch mehr wertschätzen. :)
Einige benutzen den Sud als Salatdressing.

Das fällt mir spontan ein.

Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 2108
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Re: Was machen mit Einmachsud?

#3

Beitrag von Maeusezaehnchen » So 22. Jul 2018, 11:31

Ich verwende ihn manchmal zum Salat abmachen. Besonders beim Kartoffelsalat mit Gurkerl schmeckt es lecker, wenn man dann gleich den Gurkerlessig verwendet - natürlich ohne Gewürze.
Wenn ich viele Tomaten und Zucchini habe mach ich meist gleich Sugo und füll es heiß. Hält lange und ist extrem praktisch wenn es mal schnell gehen muss.

Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1423
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee

Re: Was machen mit Einmachsud?

#4

Beitrag von Maisi » So 22. Jul 2018, 12:52

Ich heb das auch immer auf, wenn ein Glas geleert ist und nehm ihn zum Salat anmachen, wenn man mal beim Kochen irgendwo einen Schuß Essig braucht oder auch für die Fruchtfliegenfalle.

christine-josefine
Beiträge: 1950
Registriert: So 2. Sep 2012, 10:14
Wohnort: 06925 Annaburg

Re: Was machen mit Einmachsud?

#5

Beitrag von christine-josefine » So 22. Jul 2018, 13:00

ich nehm ihn auch für Salatsauce
und wenns viel zuviel ist, dann kipp ich ihn in die Toilette
ist eine wunderbarer Reiniger
Viele Grüße, Christine mit J
Wait and see!

Küstenharry
Beiträge: 357
Registriert: So 5. Feb 2017, 12:33
Wohnort: Wurster Nordseeküste

Re: Was machen mit Einmachsud?

#6

Beitrag von Küstenharry » So 22. Jul 2018, 13:12

Heute Abend steht bei uns auch noch Zucchini süssauer einkochen auf dem Plan.
Die 4 Pflanzen am Kompost produzieren wie blöde.
Der Sud muss so legga sein, dass man ihn später trinken kann oder für Salatdressing verwendet wird.
Bei Königsbergerklopse hab ich auch schon diesen Sud mit eingebaut.
Gestern ist eine Zucchini im Baguetteteig als Kochstück mit verwertet worden.
Gruss von der Küste

Harry

Benutzeravatar
si001
Beiträge: 3739
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Was machen mit Einmachsud?

#7

Beitrag von si001 » So 22. Jul 2018, 14:36

Mein Sohn macht damit seinen Dipp für Gemüse oder auch zu gebratenem Fleisch. Einfach mit Majonäse, Salz, Pfeffer und Kräutern vermischen.
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

Benutzer 72 gelöscht

Re: Was machen mit Einmachsud?

#8

Beitrag von Benutzer 72 gelöscht » So 22. Jul 2018, 18:32

Oli hat geschrieben:Dann gibt es Leute, die trinken den Sud :hmm:
joo - mir schmeckt das... halt nicht zuviel, aber es bleibt eigentlich nie was über. :im:

Könnte man damit vielleicht Kimchi ansetzen?

sybille
Beiträge: 3463
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48

Re: Was machen mit Einmachsud?

#9

Beitrag von sybille » So 22. Jul 2018, 18:43

Ich nehme den Sud auch für Salatsoßen. Für Sauerbraten paßt er auch oder einfach mal Kaninchenbraten statt mit Wasser mit dem Sud ablöschen. Kartoffel- Nudelsalat kann man damit auch anmachen.
Ansonsten kann man den Sud auch einfrieren und im nächsten Jahr wieder zum einmachen verwenden.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.

Antworten

Zurück zu „Konservieren und Vorratshaltung“