Suppe von Gestern einwecken

Antworten
Lambacher
Beiträge: 36
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:10

Suppe von Gestern einwecken

#1

Beitrag von Lambacher » Mi 2. Nov 2016, 17:57

Hallo, ich habe heute Kürbissuppe zum einwecken gekocht. Leider ist mir zuviel Kokosmilch reingeraten :bang: und ich wollte die Suppe dann morgen noch was mit Kürbis strecken, da ich heute keine Zeit mehr habe.
Wäre es dann möglich die Suppe morgen erst einzuwecken?

Gruß
Lambacher

Benutzeravatar
lianehomann
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 357
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 08:43
Familienstand: verpartnert
Wohnort: Klimazone 7b

Re: Suppe von Gestern einwecken

#2

Beitrag von lianehomann » Mi 2. Nov 2016, 18:31

Meiner Meinung nach ist es problemlos, die morgen noch einzuwecken. Möglichst kühl stellen, in Kühlschrank, Keller oder so. Länger als einen Tag würde ich sie aber nicht stehen lassen. Mindestens 90 min bei 100° einwecken.

Antworten

Zurück zu „Konservieren und Vorratshaltung“