Suche Einkochautomat / Entsafter

Re: Suche Einkochautomat / Entsafter

Beitragvon Sonne am So 1. Apr 2018, 20:43

Maeusezaehnchen hat geschrieben:Der Osterhase war da :hasi: :has: :kochen:


Kommt der jetzt auch in den Topf? :haha:



Der ist jetzt aber nicht aus Edelstahl? :hmm:

Kann man damit auch irgendwie entsaften?
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Suche Einkochautomat / Entsafter

Beitragvon Maeusezaehnchen am So 1. Apr 2018, 21:09

Ja.... Edelstahl hätte mir besser gefallen.... aber da hat der Preis mitbestimmt. Der Edelstahl hätte noch 1/3 mehr gekostet.
Und das nur für die Optik. Außerdem dämmt der aus Email besser.

Vieleicht kommt ja auch mal ein Hase ins Gläschen .... wenn der Jäger genug bringt :holy:
Ich hab ja vor auch Aufstriche haltbar zu machen
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1920
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


Re: Suche Einkochautomat / Entsafter

Beitragvon Sonne am So 1. Apr 2018, 21:13

Sonne hat geschrieben:Kann man damit auch irgendwie entsaften?


Ist ein Einkochautomat immer auch gleichzeitig ein Entsafter?
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Suche Einkochautomat / Entsafter

Beitragvon mot437 am So 1. Apr 2018, 21:50

nur mit dem entsprechenden aufsatz
Sei gut cowboy
Benutzeravatar
mot437
 
Beiträge: 6375
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Wohnort: annaburg
Familienstand: ledig


Re: Suche Einkochautomat / Entsafter

Beitragvon Maeusezaehnchen am So 1. Apr 2018, 21:52

Ich hab schon lange einen ererbsten Dampfentsafter. Der passt für mich perfekt.
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1920
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


Re: Suche Einkochautomat / Entsafter

Beitragvon Sonne am Mo 2. Apr 2018, 11:42

Ah ok, danke für die Info.

Ich habe bloß drei alte Büsche Johannisbeeren. Zuwenig um extra einen Entsafter zu kaufen, zu viel für Kuchen. Ich mag Johannisbeerkuchen gerne, aber die Kids jetzt nicht so, also backe ich den nicht so oft. Jedes Jahr überleg' ich auf's Neue, ob ich nicht doch einen Entsafter kaufen soll. Für 2 Gläser Gelee pro Saison müsste der aber lange halten, dass er sich reinwirtschaftet. :aeh:
Einkochautomat habe ich auch nicht, aber die Gefriertruhe erreicht zeitweise ihre Kapazitäten. Und wenn ich mehr Ertrag habe, was im Garten ja mein Ziel ist, muss ich mir da langsam was überlegen. :hmm:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Suche Einkochautomat / Entsafter

Beitragvon Maeusezaehnchen am Mo 2. Apr 2018, 12:17

Genau das ist der Grund, warum ich mir den Einkochautomat zugelegt habe.
Ich hab schon 2 TK-Schränke und eine Truhe. Außerdem mehrere Kühlschränke.
Noch mehr will ich nicht, da mir die Stromrechnung sonst irgendwann die zu viel wird.

Zum Entsaften von kleinen Mengen reicht es ja auch die Beeren aufzuchen und durch ein Tuch zu drücken.
Dafür hätte ich auch eine kleine Spindelpresse (nutz ich aber vor allem für die Likörherstellung)
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1920
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


Re: Suche Einkochautomat / Entsafter

Beitragvon Sonne am Mo 2. Apr 2018, 12:23

Aufzuchen? :hmm:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31
Benutzeravatar
Sonne
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57


Re: Suche Einkochautomat / Entsafter

Beitragvon Minze am Mo 2. Apr 2018, 12:37

Sonne, Johannisbeergelee mach ich mit der flotten Lotte, das geht ganz prima.
Liebe Grüße
Minze
Benutzeravatar
Minze
Förderer 2019
Förderer 2019
 
Beiträge: 1959
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:29
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Suche Einkochautomat / Entsafter

Beitragvon Maeusezaehnchen am Mo 2. Apr 2018, 13:45

Ups... da sind ein paar Buchstaben hängen geblieben. Meine Tastatur gehört erneuert.
Ich meine "aufzukochen"
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
 
Beiträge: 1920
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet


VorherigeNächste

Zurück zu Konservieren und Vorratshaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast