Eingelegte Eier

Re: Eingelegte Eier

Beitragvon smallfarmer am Mo 16. Apr 2018, 20:47

So knapp 10 Beiträge am Tag, das will schon getoppt werden :haha:
Die Zeit für das Glück
ist Heute, nicht Morgen.
David Dunn
Benutzeravatar
smallfarmer
 
Beiträge: 1038
Registriert: So 8. Aug 2010, 22:23


Re: Eingelegte Eier

Beitragvon viktualia am Di 17. Apr 2018, 08:37

small´, besser als 100 im Jahr, wovon die Hälfte nur Gestänker ist.
Versorgst dich selber gerne mit Stunk, was?

Mäusezähnchen, lass dich nicht unterkriegen.
Hab mich auch gewundert über das Rezept nach der Frage, aber Vielfalt ist wichtiger als Recht haben oder alles verstehen können wollen.
Benutzeravatar
viktualia
 
Beiträge: 1645
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 10:29


Re: Eingelegte Eier

Beitragvon centauri am Di 17. Apr 2018, 13:32

Alles ist gut! ;)
Die Gleichgültigkeit unserer Gesellschaft Ist viel erträglicher geworden,
seit dem wir sie Toleranz nennen!
Benutzeravatar
centauri
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 4731
Registriert: Do 6. Jun 2013, 17:16


Re: Eingelegte Eier

Beitragvon woidler am Di 17. Apr 2018, 15:26

Ich hoffe , das geht hier jetzt nicht wieder los.
Ostern und Eier -, bzw. Beitragszählen ist jetzt vorbei !

Niemand muß hier oder sonst wo was lesen.

Hier bitte nur über Rezepte für eingelegte Eier diskutieren !

woidler

ps . könnt sein, daß ich sonst die Löschtaste finde
Benutzeravatar
woidler
Administrator
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 00:03


Re: Eingelegte Eier

Beitragvon christine-josefine am Di 17. Apr 2018, 15:32

@ woidler :oma: :daumen: :oma:
Viele Grüße, Christine mit J
Wait and see!
Benutzeravatar
christine-josefine
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 1988
Registriert: So 2. Sep 2012, 10:14
Wohnort: 06925 Annaburg
Familienstand: Single


Re: Eingelegte Eier

Beitragvon Sonnenstrahl am Di 1. Mai 2018, 09:14

Ich habe gestern das Rezept für die eingelegten Eier ausprobiert und nun sind wir gespannt, wie die schmecken, wenn sie durchgezogen sind. :)

Im Eiermarketing- Thread wurde geschrieben, dass man Eier auch als Rührei im Einmachglas machen kann.
Das habe ich gestern auch probiert.
.... aber von einem Glas ist mir der Deckel im Backofen abgeflogen. :ua: ....also Vorsicht, nicht zu voll machen.
( Zum Glück war es draußen mein 50 er Jahre Gasofen und nicht der Holzherd in der Küche) :pfeif:
Ich habe mich gefragt, ob es nicht besser ist, den Deckel gleich nach dem Backen zuzuschrauben,statt mit geschlossenem Deckel zu backen ( aber so stand es in der Anleitung)
Hat das noch jemand ausprobiert?
Benutzeravatar
Sonnenstrahl
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 837
Registriert: Mi 6. Mär 2013, 22:19


Vorherige

Zurück zu Konservieren und Vorratshaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste