Hokkaido haltbar machen

Re: Hokkaido haltbar machen

Beitragvon 65375 am Do 11. Jan 2018, 22:36

Meine liegen frostfrei in einem ungeheizten Raum, wollen aber jetzt auch nach und nach weg. Haben heute einen ins Ofengemüse geworfen, und dann hab ich schon Flecken beim nächsten entdeckt.
War aber auch Scheißwetter bei der Ernte; bin froh, daß sie so lange durchgehalten haben. Ist halt nicht ein Jahr wie's andere.

Was das Ausschneiden der Flecken angeht: zumindest beim Hokkaido (aber ich kenne es auch von andern Kürbissorten so) sieht man sehr genau, wie weit der Schaden ins Fruchtfleisch geht. Da entsteht so ein hellgelber Hof, der sehr gut abgegrenzt ist.
Benutzeravatar
65375
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 5485
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau


Re: Hokkaido haltbar machen

Beitragvon Zottelgeiss am Fr 12. Jan 2018, 15:03

Das ist Schwarzschimmel, das lasse ich mal lieber sein. Ich denke auch, die schimmeln früher weil das Jahr so sch...war.
Meine Gartenlaube ist abgebrannt. Jetzt versperrt mir nichts mehr die Sicht zum Mond!
Benutzeravatar
Zottelgeiss
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 1570
Registriert: Mi 25. Jan 2012, 22:45


Re: Hokkaido haltbar machen

Beitragvon Fina am Sa 13. Jan 2018, 23:46

Das Frühlingsrollen TeigRezept ,
ich schreib Mal dass auf, was ich noch im Kopf habe,
bin derzeit im Krankenhaus, der dritte Lungenriss :pfeif:

Die genauen Angaben reiche ich nach, grob waren es
200 gr Weizenmehl
? 2 EL Speisestärke
? 1/2 TL Salz
?? Wasser

Man rührt alles zusammen, zu einem recht flüssigen Teig. Kommen in die Pfanne wie "Omletten" oder manche nennen sie Eierpfannkuchen.
Öl in die Pfanne.
Gebe eine Suppenkelle voll mit Teig in die Pfanne, warte kurz und schwenke dann die Pfanne, deshalb muss es flüssig genug sein, zum verlaufen in der Pfanne, damit sie schön dünn werden.
Nicht zu Cross werden lassen, sonst brechen sie beim falten. Austesten.
Einmal wenden und raus.

Halten sie nicht gut, kann man mehr Speisestärke dran geben.
Die Speisestärke sorgt auch dafür, dass der Teig schön Cross wird.

Mit einer kleinen Pfanne gelingen die besser, weil sie beim wenden aufgrund des Gewichts weniger einreißen.

Die Füllung wird komplett fertig gekocht. Geschnetzeltes mit Gemüse z.b. und abkühlen lassen.
Wir geben gern frische Sprossen dann mit zur Füllung rein.
Mögen gerne als Füllung Linsen+ Gemüse+ Fleisch + Sprossen.

Etwas Füllung am unteren Ende auf den "Pfannkuchen", Li und Re die Seiten einklappen und aufrollen. Die offene Seite kommt nach unten beim hinlegen, damit sie nicht aufrollen.

Eine Pfanne mit Öl erhitzen, so viel, dass die Seiten auch knusprig werden und etwas im Öl liegen, also nicht am Öl sparen und dann knusprig werden lassen. Dauert nicht lang.

Viel Spaß beim experimentieren, für die, die es nicht abwarten können, :grr:
die genauen Angaben reiche ich dann nach!
Viel Spaß! :bieni: k
33 Jahre, Lungenversagen /Sauerstoffbedarf /Heim- Beatmung /Bloom Syndrom /YOUTUBE Kanal Kleine Gartenhexe = https://www.youtube.com/channel/UCN7RiH ... mKjYLktEsg
Benutzeravatar
Fina
 
Beiträge: 262
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:18


Re: Hokkaido haltbar machen

Beitragvon Minze am So 14. Jan 2018, 11:22

Danke Fina, das werde ich mal ausprobieren.

Und für Dich alles Gute und gute Besserung.
Liebe Grüße

Minze

Das Gehirn ist keine Seife, es nutzt sich nicht ab, wenn man es benutzt.
Benutzeravatar
Minze
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 1847
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:29
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin
Familienstand: glücklich verheiratet


Vorherige

Zurück zu Konservieren und Vorratshaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste