Gedörrtes Obst und Gemüse lagern

Gedörrtes Obst und Gemüse lagern

Beitragvon yen-zen am So 14. Mai 2017, 09:58

Ich habe letztes Jahr größere Mengen Zucchini und Knollensellerie gedörrt. Die habe ich trocken in Gläser mit Schraubdeckel abgefüllt. Für weitere Dörrungen würde ich gerne eine Art Vakuum in die Gläser kriegen nach dem Abfüllen, als eine Art Frischesiegel, ich habe Bedenken das es zu Veränderungen im Glas kommen könnte weil nix sterilisiert ist.
Oder bessere Gefäße für Getrocknetes finden.
Das Dörrgut sollte dabei nicht über 40-45°C erwärmt werden wegen der Inhaltsstoffe.
Hat da jemand einen Vorschlag? Ich kann mich dunkel an einen Vorgang mit Alkohol anzünden erinnern, aber wie oder was und taugt das?

:grinblum:
Wo kämen wir Hin wenn keiner schaute wo man hin käme wenn man ginge um zu sehen wohin man käme.
Benutzeravatar
yen-zen
 
Beiträge: 123
Registriert: So 22. Jun 2014, 09:30
Wohnort: Sachsen-Anhalt, Altmark, Arendsee, 36m NN


Re: Gedörrtes Obst und Gemüse lagern

Beitragvon Minze am So 14. Mai 2017, 10:39

Ich glaube nicht, daß es notwendig ist, wenn die Sachen gut gedörrt sind dürfte da nichts passieren. Ich trockne zwar nur Pilze, aber die halten jahrelang und sind immer einwandfrei.

Das mit dem Alkohol kann man z.B. beim Marmeladekochen machen, einige Tropfen in den Deckel, anzünden und aufschrauben. Dann das Glas auf dem Kopf abkühlen lassen. Wie das mit gedörrtem gehen sollte kann ich mir nicht vorstellen.
Liebe Grüße

Minze

Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug.
Benutzeravatar
Minze
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 1672
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:29
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin
Familienstand: glücklich verheiratet


Re: Gedörrtes Obst und Gemüse lagern

Beitragvon strega am So 14. Mai 2017, 11:57

ich hab noch Trockenobst von vor zwei Jahren, werde ich wohl langsam mal vermampfen, da dieses Jahr hier ein gigantisches Obstjahr zu kommen scheint.

Ich tu Trockenobst in ganz normale grosse 2 oder 5 Liter grosse Twistoffgläser, ohne Vakuum. Wenn das gut trocken ist passiert da nix.
Auch hier im Warmen nicht, wo ich im Sommer schon ein paar Motten in der Bude hab, die ich nicht schaffe alle sofort zu killen. Zum Glück schaffen die es noch nicht TO-Gläser zu öffnen oder da einzuwandern unterm Deckel durch.
Schlecht wirds nur wenns nicht komplett trocken war und so in die Behälter kommt.
Frauen, die sich gut benehmen, schreiben selten Geschichte. Eleanor Roosevelt
Benutzeravatar
strega
Förderer 2017
Förderer 2017
 
Beiträge: 1120
Registriert: Do 22. Mai 2014, 20:59
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
Familienstand: rothaarig


Re: Gedörrtes Obst und Gemüse lagern

Beitragvon yen-zen am Mo 15. Mai 2017, 19:49

Danke für den Zuspruch.
Mein Problem ist vielleicht das ich das Dörrgut nicht immer nach einem warmen Sonnentag abfülle sondern einpaar Tage später wenn es vielleicht regnerisches Wetter ist oder die Luftfeuchtigkeit höher. Muß ich üben. Ich verteile meine Überschüsse an Freunde und Bekannte in einem Selbstbedienungsschrank, dafür würde ich mir ein Vakuum im Glas als "Siegel" wünschen. Vielleicht muß es aber eine Art Klebestreifen sein.
Wo kämen wir Hin wenn keiner schaute wo man hin käme wenn man ginge um zu sehen wohin man käme.
Benutzeravatar
yen-zen
 
Beiträge: 123
Registriert: So 22. Jun 2014, 09:30
Wohnort: Sachsen-Anhalt, Altmark, Arendsee, 36m NN


Re: Gedörrtes Obst und Gemüse lagern

Beitragvon MeinNameistHASE am Mo 15. Mai 2017, 20:58

Für einige Vakumiergeräte gibt es Zubehör (Vakuumglocken) mit denen man TO-Gläser verschließen kann.
Als Freund kann man sich zu 100% auf mich verlassen, als Feind kann man gewiss sein, dass ich ebenfalls zu 100% verlässlich bin!
Benutzeravatar
MeinNameistHASE
 
Beiträge: 834
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:51
Wohnort: Pendler zwischen hessischer Rhön und sachsen-anhaltinischer Saale
Familienstand: ledig


Re: Gedörrtes Obst und Gemüse lagern

Beitragvon emil17 am Di 16. Mai 2017, 10:31

Wenn man sperriges Dörrgut in zu dünner Folie vakuumiert (Apfelstücke, Bohnen usw.) dann löchert es diese.
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.
Benutzeravatar
emil17
 
Beiträge: 6533
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind



Zurück zu Konservieren und Vorratshaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste