Bokashi

Benutzeravatar
Sowelo
Beiträge: 14
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 22:27
Familienstand: Single

Re: Bokashi

#51

Beitrag von Sowelo » Do 4. Aug 2016, 19:33

hobbygaertnerin hat geschrieben:In den Sampada kommt ein Eimer Hackschnitzel, brennt von oben nach unten ab und das Holzgas macht eine ziemliche Hitze. Damit koche ich mit dem WOK.
Möchte Holzkohle erzeugen und sie nicht verbrauchen. Ist zwar ein Spleen, aber es kommt doch etwas zusammen.
So einen alten mit Holz zu befeuernden Gulaschkessel haben wir auch noch - aber muss gestehen, der ist wenig im Einsatz.

Lach, jetzt verstehe ich :) :michel: war weng auf der Leitung gestanden ...Danke noch mal für den Tipp

Grüße
Heike
Es ist immer möglich, jemand aus dem Schlaf zu wecken,
aber kein Lärm der Welt kann jemanden wecken, der nur so tut, als würde er schlafen.

Fina
Beiträge: 272
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:18

Re: Bokashi

#52

Beitrag von Fina » Mo 27. Nov 2017, 13:46

Kennt ihr triaterra? Da fermentiert man in einem Eimer ohne Hahn, geht mit genug saugfähigen Material. Hier fermentiert man seine Hinterlassenschaft statt Kompostklo. Wenn das durchfermentiert ist,in den Kompost oder im Garten verteilen.

Ich nutze statt EM einfach Hefewasser oder Wildhefe genannt. Die Mikroorganismen die auf der Schale sitzen vermehren sich gleich mit. Es riecht wunderbar fruchtig, da gebe ich immer ein bisschen mit in den Eimer.

Da ich von mir nichts verwenden kann aufgrund Medikamente, verwende ich die Hinterlassenschaft der Frettchen, inkl. Holz Heu pellet Streu. Das saugt zuverlässig restliche Flüssigkeit auf. Gemüsereste, Eierschale kommt auch etwas hinein, Kohle wenn ich habe, oder Asche.
Möchte noch etwas Wachtelmist eingeben.

Es soll auch wunderbar mit Hühner Mist funktionieren.

Ich nutze die gleichen elf Liter Eimer,wie sie es bei Triaterra gibt,hab ich als Windeleimer gekauft,sind stabil und relativ dicht durch den hohen Randkontakt zwischen Eimer und Deckel. Gewichtsmäßig lassen Sie sich gut händeln,gibt es auch noch als 7 Liter Variante.

Dadurch dass kein Hahn installiert ist,bleiben die Nährstoffe auch erhalten. Ich finde das viel einfacher,hatte vorher welche mit Hahn und Gittereinsatz. Kann so noch besser verdichten, weil ich mehr Druck aufbauen kann. Ist der Eimer voll, ist er recht gut luftdicht, drücke die Deckel Mitte nach unten, dann hat er sogar leichtes Vakuum.

Was fermentiert ihr alles?
Urin kann man auch fermentieren, wenn man genug Material zum aussaugen hat.

Ich möchte mir noch Gesteinsmehl zulegen und das mit beigeben.
33 Jahre, Lungenversagen /Sauerstoffbedarf /Heim- Beatmung /Bloom Syndrom /YOUTUBE Kanal Kleine Gartenhexe = https://www.youtube.com/channel/UCN7RiH ... mKjYLktEsg

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3851
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Bokashi

#53

Beitrag von Buchkammer » Di 28. Nov 2017, 11:47

Fina hat geschrieben:... Was fermentiert ihr alles?
Eher so die essbaren Sachen wie Gemüse und Obst. Aber einen Bokashi hab ich hier auch stehen und der Saft daraus soll ja im verdünnten Zustand ebenfalls trinkbar sein.

Gesteinsmehl schadet sicher nicht im Bokashi. Ich hab das Model Do-it-yourself. Zwei alte 10 l Eimer aus dem Eiskaffee, ineinander gesteckt und mit Fahrradschlauch abgedichtet. Paar Löcher in den Boden gebohrt, einen Hahn dran gestöpselt und Deckel drauf. :)
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)

Fina
Beiträge: 272
Registriert: So 3. Apr 2016, 12:18

Re: Bokashi

#54

Beitrag von Fina » Fr 23. Mär 2018, 15:49

Ich habe in meinem Bokashi Eimer,weil der letzte zu trocken war,zuletzt oben eine Hefe Zucker Mischung rauf geschüttet. Heute stellte ich fest,mittig 40 Grad,außen 33 Grad im Eimer,Raumtemperatur bei20 Grad.

Es roch ein Tag später schon wie gegärt. Mal sehen ob die Mischung nicht nur Kompost Starter ist,sondern auch Bokashi Starter. Was meint ihr?
33 Jahre, Lungenversagen /Sauerstoffbedarf /Heim- Beatmung /Bloom Syndrom /YOUTUBE Kanal Kleine Gartenhexe = https://www.youtube.com/channel/UCN7RiH ... mKjYLktEsg

Antworten

Zurück zu „Bodenpflege, Humus, Kompost, Düngung“