welchen Pyrolyseofen für Terra Preta?

Antworten
Benutzeravatar
Joni
Beiträge: 133
Registriert: Do 15. Sep 2011, 21:23
Familienstand: Single
Wohnort: Allgäu, Nähe Bodensee

welchen Pyrolyseofen für Terra Preta?

#1

Beitrag von Joni » Mi 8. Aug 2018, 20:04

Hallo,

ich habe viele Beiträge im Faden "Terra Preta" gelesen, da ich auch auf dem Weg bin, Terra Preta für den Garten mit sehr vielen Beerensträuchern und Obstbäumen herzustellen.
Wir wollen sowohl eine Komposttoilette als auch Bokashi- Eimer bauen. Im Garten haben wir keinen Strom und zum Kochen einfacher Gerichte wollen wir uns einen Pyrolyseofen zulegen, mit dem wir gleichzeitig Pflanzenkohle produzieren, da wir sehr viel Gehölzschnit haben und immer wieder bekommen.
Nun habe ich hier viel über hobbygaertnerins Erfahrungen mit dem Sampada gelesen. Aber auch der Pyro- Mane- Ofen, den Gudrun gekauft hat, klingt sehr interessant. Preislich wäre der Sampada die erste Wahl oder sollte es besser der Pyr-Mane sein, der stabiler/hochwertiger erscheint? Kann jemand zu Erfahrungen mit dem letzteren etwas schreiben?

@Gudrun
Welche Erfahrungen hast Du inzwischen mit dem Pyro-Manen gemacht?

Ich wäre Euch dankbar für Informationen.
Schöne Grüße, Joni

"Ich dachte immer, das Gehirn sei mein wichtigstes Organ - bis mir auffiel, welches Organ mir das gesagt hat." Stephen Hayes

gudrun
Beiträge: 69
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 17:26

Re: welchen Pyrolyseofen für Terra Preta?

#2

Beitrag von gudrun » Fr 10. Aug 2018, 17:35

Lieber Joni,

habe mir das Ding dann doch nicht geleistet und kann dir deswegen leider nichts dazu sagen.
Tut mir Leid
LG Gudrun

Benutzeravatar
Joni
Beiträge: 133
Registriert: Do 15. Sep 2011, 21:23
Familienstand: Single
Wohnort: Allgäu, Nähe Bodensee

Re: welchen Pyrolyseofen für Terra Preta?

#3

Beitrag von Joni » Sa 11. Aug 2018, 21:45

Liebe Gudrun,
danke für Deine Antwort. Ich habe jetzt den holzg... direkt angeschrieben.
Mal sehen, ob der Pyro-mane das Rennen macht. Er scheint schon sehr soliebe gebaut zu sein.

LG Joni
Schöne Grüße, Joni

"Ich dachte immer, das Gehirn sei mein wichtigstes Organ - bis mir auffiel, welches Organ mir das gesagt hat." Stephen Hayes

Benutzeravatar
Ambiorix
Beiträge: 12
Registriert: Di 13. Mär 2018, 12:54
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Eupen

Re: welchen Pyrolyseofen für Terra Preta?

#4

Beitrag von Ambiorix » Di 28. Aug 2018, 06:57

Falls ihr ein wenig handwerkliches Geschick habt, baut doch einfach selbst so einen Kocher.
An Beispielen mangelt es wirklich nicht im Netz.
Daniel von den Waldgeistern hat mehrere Versionen eines Holzvergaserofen gebaut und die Anleitungen online gestellt.
https://www.youtube.com/watch?v=IL8mVMOW2Ko&t=162s

LG Ambiorix

Antworten

Zurück zu „Bodenpflege, Humus, Kompost, Düngung“