säen auf Rasenfläche/idealer Zeitpunkt für Bodenaufbereitung

Antworten
Janne
Beiträge: 6
Registriert: Mi 25. Sep 2019, 17:46

säen auf Rasenfläche/idealer Zeitpunkt für Bodenaufbereitung

#1

Beitrag von Janne » Di 11. Feb 2020, 16:48

Hallo zusammen

Ich will dieses Jahr zum ersten Mal Gemüse aussäen, bin aber noch nicht dazu gekommen, den Boden in irgendeiner Form aufzubereiten.
Wir haben hier sandigen Boden mit Lehmanteilen drin,viel Moos drauf, dazwischen etwas Gras. Ich frag mich, ob es reicht, die Oberfläche einfach nur etwas zu vertikutieren und mit Kompost zu bestreuen, oder ob man die Grasnarbe erst komplett untermischen muss, damit sie verrottet oder sowas.

Kann mir jemand dazu einen Rat geben - oder eine Quelle nennen, wo ich dazu lesen kann? Ich hab ein bisschen gegoogelt, aber oft wird der "Anfang-Anfang" so wie er bei uns ansteht dabei gar nicht erwähnt.
Ich wär euch sehr dankbar :)

holzgaser
Beiträge: 422
Registriert: So 26. Jun 2011, 20:20
Kontaktdaten:

Re: säen auf Rasenfläche/idealer Zeitpunkt für Bodenaufbereitung

#2

Beitrag von holzgaser » Di 11. Feb 2020, 18:21

Schau mal auf Maries Seite www.wurzelwerk.net

Sie hat auch einen Youtube Kanal. Da wird genau das was Du machen möchtest gezeigt.

Da gibt es auch ein Erklärvideo.

https://www.wurzelwerk.net/bootcamp-video-1-04532/
Holzkohle - warum die wertvollste Kohle nicht das Geld ist!

Janne
Beiträge: 6
Registriert: Mi 25. Sep 2019, 17:46

Re: säen auf Rasenfläche/idealer Zeitpunkt für Bodenaufbereitung

#3

Beitrag von Janne » Di 11. Feb 2020, 18:36

Dankeschön!

penelope
Beiträge: 102
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 15:41

Re: säen auf Rasenfläche/idealer Zeitpunkt für Bodenaufbereitung

#4

Beitrag von penelope » Mi 12. Feb 2020, 09:40

Ich hab bei der letzten Anlage von Beeten für Gemüse die Grasnarbe abgetragen. Wenn man Untergraben was bringen soll, dann muss man wirklich tief untergraben, sonst kommt das wieder hoch und man hat noch wirklich ewig immer wieder Klumpen aus Wurzeln oder Moos in der Erde (den Fehler hab ich beim Garten an meinem früheren Wohnort gemacht).

Einfach sehr stark vertikutieren kann evtl. was bringen, wenn du einfach ein paar Wiesenblumen in den Rasen sähen möchtest. Für ein Gemüsebeet wird das nicht ausreichen.

Es gibt auch Ansätze, im ersten Jahr einfach Kartoffeln unter Strohmulch zu legen. Soll ganz gut funktionieren, ich hab damit keine praktischen Erfahrungen. Es bringt halt mit sich, dass man im ersten Jahr nur Kartoffeln auf der Fäche und sonst nichts hat. Das war für mich der Grund, mir doch die Arbeit mit dem Abstechen der Grasnarbe anzutun.

DennisKa
Beiträge: 327
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 16:38
Familienstand: verheiratet
Kontaktdaten:

Re: säen auf Rasenfläche/idealer Zeitpunkt für Bodenaufbereitung

#5

Beitrag von DennisKa » Mi 12. Feb 2020, 13:08

Auf meiner Webseite www.gartenimruhrpott.de habe ich beschreiben, wie wir das gemacht haben.

Im Grunde: Pferdemist besorgt, den dick auf den Rasen gelegt, wo die Beete hinsollen. Dann das Ganze abgedeckt (Unkrautvlies). Wir hatten den Rasen und alles darunter gelassen und es ist nichts durchgekommen. Nach 4-6 Monaten hatten wir super Erde.
Gartenimruhrpott.de - unser Blog über unseren Garten und was darin so wächst.

Mara1
Beiträge: 183
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 22:41
Wohnort: Landkreis Cuxhaven

Re: säen auf Rasenfläche/idealer Zeitpunkt für Bodenaufbereitung

#6

Beitrag von Mara1 » Mi 12. Feb 2020, 18:12

Eine sehr gute Infoquelle sind auch die Videos von Charles Dowding. Der no-dig-garden. Allerdings in englisch.

Er zeigt wie man ohne die Rasennarbe umzubrechen mit abdecken und Kompost drauf ein Gemüsebeet anlegen kann. Er mach professionellen Gemüseanbau im kleinen Stil in seinem Wohnhausgarten für seinen Marketgarden Stand.

https://www.youtube.com/channel/UCB1J6s ... JBg/videos

Kleinerklaus
Beiträge: 769
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 22:33
Wohnort: Spreeaue bei Cottbus

Re: säen auf Rasenfläche/idealer Zeitpunkt für Bodenaufbereitung

#7

Beitrag von Kleinerklaus » Mi 12. Feb 2020, 19:34

selbstvers.org/forum/viewtopic.php?f=17&t=18800

man muß das Fahrrad ja nicht mehrfach erfinden :opa:

Kk

Janne
Beiträge: 6
Registriert: Mi 25. Sep 2019, 17:46

Re: säen auf Rasenfläche/idealer Zeitpunkt für Bodenaufbereitung

#8

Beitrag von Janne » Do 5. Mär 2020, 18:19

Danke Kleiner Klaus!

So richtig warm werde ich mit der Suchfunktion des Forums nicht - sie hat mir den Thread nicht gezeigt :roll:

Antworten

Zurück zu „Bodenpflege, Humus, Kompost, Düngung“