Eure Vogelbeobachtungen?

SunOdyssey
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 403
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 09:56
Familienstand: zu kompliziert
Wohnort: Sand und Acker

Re: Eure Vogelbeobachtungen?

#221

Beitrag von SunOdyssey » Fr 3. Apr 2020, 12:47

Ach ja, Gartenrotschwänze, Mönchsgrasmücken, Zaunkönig und Bachstelzen hab ich vergessen und div. Finkenarten. Und ein herzallerliebstes Rotkehlchenpaar
Ich sage, was ich meine und ich meine, was ich sage

Und ich sage.....blöde Autokorrektur

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 4195
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Eure Vogelbeobachtungen?

#222

Beitrag von Rohana » Fr 3. Apr 2020, 14:35

Herr Bachstelz war früh dran dieses Jahr. Ich warte auf die Schwalben... vielleicht schaffen wir es ja vorher die Spinnenweben abzukehren im Stall :ohm:
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Eure Vogelbeobachtungen?

#223

Beitrag von osterheidi » Sa 4. Apr 2020, 19:49

ich habe eine amseel mit verleztem flügel. da kann man wahrscheinlich nix machen oder? fangen lässt sie sich jedefalls nicht

Sven2
Beiträge: 94
Registriert: Do 7. Mär 2019, 23:37

Re: Eure Vogelbeobachtungen?

#224

Beitrag von Sven2 » So 12. Apr 2020, 05:01

Ich hab heute gelesen, dass es wohl eine neue Krankheit bei Blaumeise gibt. Mir sind noch keine kranken aufgefallen, aber ich meine hier gibt's garnicht viele, das ist mir aufgefallen.
https://www.google.com/amp/s/amp.n-tv.d ... 06788.html

Rati
Beiträge: 5549
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:58
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen

Re: Eure Vogelbeobachtungen?

#225

Beitrag von Rati » So 12. Apr 2020, 10:07

tote oder kranke Blaumeisen sind mir bei uns auch noch nicht aufgefallen.
Aber dafür haben wir hier grad wieder ein alljährliches Schauspiel.

Direkt über unserem Küchenfenster hängt ein Meisenkasten und jedes Jahr in einer anscheinend bestimmten Brutphase beginnt eine der beiden Meisen (ich glaube auf Grund des Verhaltens ist es das Männchen) sehr ausdauernd gegen sein Spiegelbild im Fenster zu kämpfen. Er läst sich auch kaum davon stören das jemand direkt hinter dem Fenster steht. Das ganze dauert immer ein paar Tage und dann ist's vorbei.

Komisch ist nur das diese Aggression wohl nur auf das Spiegelbild bezogen ist, denn direkt daneben hängt ein gut besuchtes Futterhaus, doch von dort wird niemand von ihm vertrieben
Rohana hat geschrieben:
Fr 3. Apr 2020, 14:35
Ich warte auf die Schwalben...
vor drei Tagen haben bei uns die ersten vom Dach gezwitschert, leider bauen sie keine Nester bei uns.

Grüße Rati
Was ist ist! Was nicht ist ist möglich!"
[Einstürzende Neubauten 1996]

aron
Beiträge: 440
Registriert: Do 26. Aug 2010, 15:53
Wohnort: mittelitalien

Re: Eure Vogelbeobachtungen?

#226

Beitrag von aron » So 12. Apr 2020, 11:17

Seit gestern ist der Kuckuck zu hoeren.

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 4195
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Eure Vogelbeobachtungen?

#227

Beitrag von Rohana » So 12. Apr 2020, 13:02

Die ersten Rauchschwalben waren am 6. April im Stall, die ersten Mehlschwalben am Karfreitag :hhe:
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

SunOdyssey
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 403
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 09:56
Familienstand: zu kompliziert
Wohnort: Sand und Acker

Re: Eure Vogelbeobachtungen?

#228

Beitrag von SunOdyssey » Di 21. Apr 2020, 10:16

Hier haben sich Kiebitze versammelt und schreien den ganzen Tag! Schwalben sind hier auch wieder und ich habe letzte Woche zum ersten Mal in meinem Leben eine Nachtigall gehört. Mir sind fast die Tränen gekommen, so schön war das
Ich sage, was ich meine und ich meine, was ich sage

Und ich sage.....blöde Autokorrektur

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15404
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Eure Vogelbeobachtungen?

#229

Beitrag von Manfred » Di 21. Apr 2020, 17:36

Hier sind letzte Woche die ersten Rauchschwalben eingetroffen. Mehlschwalben einige Tage vorher.
Heute habe ich die ersten Braunkehlchen gesehen.
Am Wochenende saß ein Gartenrotschwanz-Männchen in einer der Hecken. Da hatte ich seit der Brut vorletztes Jahr keines mehr gesehen.

Küstenharry
Beiträge: 381
Registriert: So 5. Feb 2017, 12:33
Wohnort: Wurster Nordseeküste

Re: Eure Vogelbeobachtungen?

#230

Beitrag von Küstenharry » Di 21. Apr 2020, 20:00

Hier hab ich zum ersten mal ein Seeadlerpärchen über uns segeln sehen.
Das war grossartig.
Gruss von der Küste

Harry

Antworten

Zurück zu „Wildtiere, Fischerei, Jagd“