Eure Vogelbeobachtungen?

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 4037
Registriert: Di 3. Aug 2010, 01:32
Familienstand: Single
Wohnort: Frankenwald

Re: Eure Vogel-Beobachtungen?

#21

Beitrag von Tanja » Mi 13. Jul 2016, 17:44

Dieses Kerlchen habe ich eben im Nachbarort von der Straße gepflückt. Hoffentlich findet es die Falkenmutter in dem Gebüsch, in das ich es gesetzt habe. Ein Nest habe ich in der Nähe nicht finden können.
IMG_3179.jpg
IMG_3179.jpg (215.35 KiB) 3156 mal betrachtet
Tanja

:blah:

Wicheler
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 612
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 09:06

Re: Eure Vogel-Beobachtungen?

#22

Beitrag von Wicheler » Mi 13. Jul 2016, 21:53

Hallo,

heute Nachmittag, beim Fische füttern, flog plötzlich ein leuchtend- blauer Vogel quer über den Weiher, setzte sich auf einen dünnen Ast über dem Wasser. Ich hab versucht, ihn ein wenig besser zu sehen und eine Bewegung zu viel gemacht, weg war er. Einen Eisvogel hab ich da vor bestimmt 30 Jahren das letzte mal am Weiher gesehen. Der brütet normalerweise in einer Brutröhre in einer steilen Wand. Ich wüßte aber nicht, wo da in der Nähe eine passende Wand wäre.
Naja, ich hab im Weiher viele Rotaugen und Rotfedern, auch viel Brut davon, zu fressen hat er genug. Die Forellensetzlinge sind schon zu groß für ihn, also kein Problem, ich gönn ihm die kleinen Weißfischchen :holy:
Gruß Dieter

Benutzeravatar
fuxi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 5897
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:24
Wohnort: Ruhrgebiet, Klimazone 8a
Kontaktdaten:

Re: Eure Vogel-Beobachtungen?

#23

Beitrag von fuxi » Do 14. Jul 2016, 12:27

@Tanja
Oh weh. Guckst du heute nochmal in dem Gebüsch vorbei? Ich drück die Daumen für den Kleinen.
We have normality. Anything you still can’t cope with is therefore your own problem.

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 4037
Registriert: Di 3. Aug 2010, 01:32
Familienstand: Single
Wohnort: Frankenwald

Re: Eure Vogel-Beobachtungen?

#24

Beitrag von Tanja » Do 14. Jul 2016, 12:50

Hi Damaris,

heute morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich ihn nicht entdeckt. Ich schaue auf dem Rückweg aber noch einmal, ob ich ihn wieder finde.

LG
Tanja

:blah:

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15417
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Eure Vogel-Beobachtungen?

#25

Beitrag von Manfred » Mi 27. Jul 2016, 12:17

Nicht meine Beobachtung, aber interessant:

Specht gegen unliebsamen Besuch
https://www.facebook.com/omg.rz/videos/ ... 552871889/

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15417
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Eure Vogel-Beobachtungen?

#26

Beitrag von Manfred » Sa 30. Jul 2016, 13:29

Hatte leider nur die Taschenknipse dabei.

Bild

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3907
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Eure Vogel-Beobachtungen?

#27

Beitrag von Buchkammer » Sa 30. Jul 2016, 13:40

Das letzte Video ist ja abgefahren. Ob der Vogel die Schlange vertreiben konnte und seinen Einsatz überlebt hat? Handelt sich besimmt um eine Giftige, oder?
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3907
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Eure Vogel-Beobachtungen?

#28

Beitrag von Buchkammer » Sa 6. Aug 2016, 12:23

Darf ich vorstellen: Der Vogel des Jahres 2014. :)
Gruenspecht_nah.jpg
Gruenspecht_nah.jpg (3.71 KiB) 2908 mal betrachtet
Ok, die Qualität der Aufnahme ist gelinde gesagt nicht so doll. Aber wenn man sich das Original anschaut, das mit einer Canon 600D und dem 18-55 mm IS Objektiv geknipst wurde, kann man in der Vergrößerung wenigstens noch entdecken, um welchen Vogel es sich handelt. :rot:
Gruenspecht_fern.jpg
Gruenspecht_fern.jpg (54.68 KiB) 2908 mal betrachtet
Die neue Linse - eine 55-250 mm STM wurde auf e..y günstig geschossen und sollte nächste Woche hier eintrudeln. Dann gibt es knackscharfe Vogelbilder ... so der Plan.

Hat einen ganz schönen Krawall gemacht, der Grünspecht. Dachte erst ein Milan dreht seine Kreise, da ich den Ruf der beiden Vögel als ähnlich empfinde. Na gut, nun isses drin - mein erstes (bescheidenes) Foto von einem Grünspecht. :pfeif:
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3907
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Eure Vogel-Beobachtungen?

#29

Beitrag von Buchkammer » So 25. Sep 2016, 13:35

Heute durfte ich eine Teichralle, auch Teichhuhn genannt, ablichten. Ein Glück, dass mein Fahrrad platt war und ich dadurch an einem kleinen See eine Pause einlegte. Sonst hätte ich den schönen Vogel, der sich seit 2006 in der Vorwarnstufe der Roten Liste der gefährdeten Arten befindet, nicht vor die Linse bekommen. :pfeif:
Teichralle.jpg
Teichralle.jpg (36.85 KiB) 2820 mal betrachtet
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3907
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Eure Vogel-Beobachtungen?

#30

Beitrag von Buchkammer » Sa 12. Nov 2016, 16:37

Gestern im Garten: 4 Distelfinken im Rudel und einen mir Unbekannten mit 2 nebeneinander stehenden braunen Flecken auf der Brust - Größe wie Spatz. Da bin ich noch am recerchieren, was das gewesen sein könnnte. :hmm:

Kamera war nicht in Reichweite. :motz:
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Antworten

Zurück zu „Wildtiere, Fischerei, Jagd“