Fragen rund um meine erste Katze

(wir werden nicht gebraten)

Re: Fragen rund um meine erste Katze

Beitragvon Rookie am Mi 21. Feb 2018, 19:41

Meiner Katze ging es am späten Nachmittag schon wieder besser. Die letzten zwei Tage zeigte sie auch keinerlei Auffälligkeiten. Sie frisst normal, bewegt sich normal und lässt sich auch am Bauch wieder streicheln. :)

Ich finde es allerdings unverschämt wie mir hier einige Foristen "Tierqäulerei" unterstellen zu müssen. Das geht ja mal völlig an der Realität vorbei. :nudel:
Benutzeravatar
Rookie
 
Beiträge: 123
Registriert: So 28. Jun 2015, 21:47


Re: Fragen rund um meine erste Katze

Beitragvon Lehrling am Mi 21. Feb 2018, 19:55

Rookie hat geschrieben:Meiner Katze ging es am späten Nachmittag schon wieder besser. Die letzten zwei Tage zeigte sie auch keinerlei Auffälligkeiten. Sie frisst normal, bewegt sich normal und lässt sich auch am Bauch wieder streicheln. :)


das ist ja prima :daumen: evtl. hatte sie Probleme einer Diskussion unter Katzen zu verarbeiten :pfeif: kenn ich von meinem Kater. ich bedaure es wirklich daß ich nicht verstehe wenn er mir was mitteilt.

liebe Grüße
Lehrling
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell?
...Frage über erfolgreiche Medikamente und daß dadurch weniger PatientInnen zu behandeln sind...
Benutzeravatar
Lehrling
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 1760
Registriert: So 3. Jul 2011, 18:04


Re: Fragen rund um meine erste Katze

Beitragvon fuxi am Di 27. Feb 2018, 16:47

Edermühle hat geschrieben:
fuxi hat geschrieben:keine gegarten Geflügelknochen (weil die splittern können - gilt auch für in der Mikrowelle Aufgewärmtes/Aufgetautes!)


Also bei Hunden geb ich Dir Recht, die verschlingen ohne Sinn und Verstand alles was irgendwie "gut" riecht, aber Katzen sind nicht blöd.
Blöd nicht, aber meine fressen Elle und Speiche vom Hühnerflügel komplett auf und zerkauen den Oberarmknochen des Flügels ebenfalls (auch wenn sie den dann nicht wirklich auffressen, sondern nur die Knorpel abkauen). Und bei durch Aufwärmen spröde gewordenen Geflügelknochen können diese Splitter halt gefährlich werden, weil sie nicht mehr so flexibel sind, wie rohe Knochen.
We have normality. Anything you still can’t cope with is therefore your own problem.
Benutzeravatar
fuxi
Sponsor 2016
Sponsor 2016
 
Beiträge: 5891
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:24
Wohnort: Ruhrgebiet, Klimazone 8a


Re: Fragen rund um meine erste Katze

Beitragvon Edermühle am Di 27. Feb 2018, 19:52

Also unsere fieseln das immer fein säuberlich ab (haben auch mit gekochten Gräten etc keine Probleme), aber weiß schon was Du meinst...
Sicher ist sicher.
http://www.edermuehle.com Nur die Angst begrenzt dein Tun
Benutzeravatar
Edermühle
 
Beiträge: 244
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 14:26


Re: Fragen rund um meine erste Katze

Beitragvon Rookie am Di 3. Jul 2018, 22:44

Hallo,

ich hole den Thrad noch einmal nach oben:

Die letzten zwei Monate ist es in meiner Region sehr warm und trocken. Meine Katze wälzt sich gerne und oft auf Splitwegen und in Gärtern herum. Was hat das zu bedeuten?
Benutzeravatar
Rookie
 
Beiträge: 123
Registriert: So 28. Jun 2015, 21:47


Re: Fragen rund um meine erste Katze

Beitragvon Rookie am Mi 4. Jul 2018, 04:58

Als ich eben aufgestanden bin, fand ich einen Zahn neben meinen Notebook liegen. Ich konnte meine Katze noch nicht kontrollieren, da sie sofort rausgegangen ist. Wahrscheinlich handelt es sich um einen Reißzahn.

Ist euch so etwas auch schon einmal passiert? Wie haben eure Katzen im Anschluss darauf reagiert?
Benutzeravatar
Rookie
 
Beiträge: 123
Registriert: So 28. Jun 2015, 21:47


Re: Fragen rund um meine erste Katze

Beitragvon sybille am Mi 4. Jul 2018, 17:01

Rookie hat geschrieben:Hallo,

ich hole den Thrad noch einmal nach oben:

Die letzten zwei Monate ist es in meiner Region sehr warm und trocken. Meine Katze wälzt sich gerne und oft auf Splitwegen und in Gärtern herum. Was hat das zu bedeuten?


Es geht ihr gut und sie genießt indem sie sich rumwälzt.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.
Benutzeravatar
sybille
 
Beiträge: 3256
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48


Re: Fragen rund um meine erste Katze

Beitragvon sybille am Mi 4. Jul 2018, 17:03

Meinem Kater war ein Reißzahn abgebrochen. Keine Ahnung wie er das angestellt hatte. Er kommt damit super zurecht.
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.
Benutzeravatar
sybille
 
Beiträge: 3256
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48


Re: Fragen rund um meine erste Katze

Beitragvon Rookie am So 8. Jul 2018, 23:08

Immer wenn ich oberkörperfrei im Bett liege, kommt meine Katze zu mir, leckt meine Achseln ab und schnurrt. Das kitzelt immer. :lol: Warum macht sie das und was hat das zu bedeuten?
Benutzeravatar
Rookie
 
Beiträge: 123
Registriert: So 28. Jun 2015, 21:47


Re: Fragen rund um meine erste Katze

Beitragvon Fred am So 8. Jul 2018, 23:48

Rookie hat geschrieben:Die letzten zwei Monate ist es in meiner Region sehr warm und trocken. Meine Katze wälzt sich gerne und oft auf Splitwegen und in Gärtern herum. Was hat das zu bedeuten?


Ich denke, Sie versucht elektrische Ladung im Fell abzubauen. Katzenfell lädt sich schnell statisch auf, das ist ihnen unangenehm. Feuchte luft isoliert nicht so gut wie trockene, deshalb baut sich die Ladung bei trockenem Wetter nicht von alleine ab. Meist wird dann das Fell dann massiv geleckt, um Ladung abzubauen, Reiben an Gegenstände, die Ladung dann abfliessen lassen hat ähnliche Wirkung.
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 778
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 02:04


VorherigeNächste

Zurück zu Haustiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast