Geoff Lawton - Videos und Podcasts

Moderator: kraut_ruebe

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15227
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Geoff Lawton - Videos und Podcasts

#21

Beitrag von Manfred » Sa 18. Okt 2014, 08:09

Ein Permakultur-Projekt in Kanada, auf einem 500 m2 Stadtgrundstück.
http://www.geofflawton.com/fe/73750-a-c ... ban-garden

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15227
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Geoff Lawton - Videos und Podcasts

#22

Beitrag von Manfred » Fr 24. Okt 2014, 10:31


Fred
Beiträge: 832
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 02:04

Re: Geoff Lawton - Videos und Podcasts

#23

Beitrag von Fred » Sa 1. Nov 2014, 20:16

cologni hat geschrieben: Und genau das ist es, was Zeedyk von Lawton et al unterscheidet:
Statt über gesunkene Grundwasserspiegel die Hände zu ringen und energieintensive Pumpsysteme als kurzlebig zu belächeln - und dann, böse ausgedrückt, irgendwo im Sandkasten spielen zu gehen - nimmt er sich des 'leverage point' (http://en.wikipedia.org/wiki/Twelve_leverage_points) an:
Einen Fluß wieder in die Lage zu versetzen, auf der Höhe der umliegenden Schwemmebene fließen zu können, um dann den Grundwasserspiegel zu normalisieren, Schwemmpartikel absetzen und seine Fließgeschwindigkeit reduzieren zu können.
Eigentlich finde ich es ja müßig, darüber zu diskutieren, ob jetzt Mollison, Lawton, Zeedyk, Savory oder, oder... der größere "Held" ist. Hier so zu unterscheiden, finde ich es sogar schade, schliesslich ist die Leistung von Mollison und sein Team gerade darin, daß sie unterschiedliche Ansätze zu einem Baukasten zusammengestelltl haben, so daß man in jeder Situation das passende finden kann.
Daß in Fragen des Weidemanagement, in Gebieten wo das das wesentliche Element ist Savory, oder Zeeeyk als Spezialist für Flußrenaturierung darin logischerweise versierter sind, ist klar. Permakltur will die Richtung weisen, je nach Situation das effektivste Mittel zu finden.

Ohne die Arbeit von Zeedyk schmälern zu wollen, demnach was ich dem Vortrag entnehmen kann, arbeitet er im wesenltichen mit den Prinzipien die im Permakulturhandbuch auf S 123 Abb. 4.32 dargestellt sind, sowie den weitere Vorschläge in Kap. 11, Abb 11.32 (S383) und folgende. Wobei ich die meisten dieser Darstellungen auch nicht verstanden habe, bis im PDC erklärt wurde, in welcher Form dabei die Möglichkeiten im Überflutungsgebiet eines Flusses aufskizziert sind.
Geht es um die Renaturierung eines Flusslaufes, ist das der richtige Ansatz. Habe ich ein Grundstück an einem Hang, ist eben zu prüfen, ob nicht die Arbeit mit Swales erfolgversprechender ist. Wobei das Video mit dem Geoff die Historischen Swales aus der Roosevelt-Area zeigt, - die nicht unbedingt, Beispiele für effektivsten Einsatz von Swales sind- zeigen, daß dieses Systeme auch sich alleine überlassen über viele Jahre zu einer wesentlichen revitaliserung der Landschaft führen.
Im BeispielvideoPower of Bamboo zeigt auch Geoff-Lawton ein Beispiel, wie Permakultur mit den Überflutungsbereichen eines Flusses arbeitet. Nur ist das eben nicht so spektakulär, da sich das Beispiel nicht in einem Wüstengebiet befinden.

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15227
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Geoff Lawton - Videos und Podcasts

#24

Beitrag von Manfred » Fr 7. Nov 2014, 11:42

Permaculture for Profit - Geoff Lawton zu Besuch bei Mark Shepard
Film ca. 15 min.

http://www.geofflawton.com/fe/74613-per ... for-profit

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15227
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Geoff Lawton - Videos und Podcasts

#25

Beitrag von Manfred » Fr 14. Nov 2014, 13:03

Permaculture in Paradise (ein weiteres Video aus Hawaii):
http://www.geofflawton.com/fe/74946-per ... n-paradise

"It´s easy to do smart things. Just think of something really stupid and do the exact opposite."

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15227
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Geoff Lawton - Videos und Podcasts

#26

Beitrag von Manfred » Mo 24. Nov 2014, 10:20

Eine recht motivierende Rede von Geoff bei permacultureVOICES:
https://www.youtube.com/watch?v=1la9ik- ... u.be&t=17s

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15227
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Geoff Lawton - Videos und Podcasts

#27

Beitrag von Manfred » Fr 28. Nov 2014, 15:13

Kleine Häuser für einige 100 Dollar in der Wüste:
http://www.geofflawton.com/fe/75375-500-house?r=y

Fred
Beiträge: 832
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 02:04

Re: Geoff Lawton - Videos und Podcasts

#28

Beitrag von Fred » Mo 1. Dez 2014, 03:16

Manfred hat geschrieben:Kleine Häuser für einige 100 Dollar in der Wüste:
http://www.geofflawton.com/fe/75375-500-house?r=y
Die im Beitrag genannte Firma EcoNest

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 15227
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: ledig

Re: Geoff Lawton - Videos und Podcasts

#29

Beitrag von Manfred » Fr 12. Dez 2014, 13:52

Geoff zu Besuch bei Neil Bertrando in den trockenen Hochtälern der Rocky Mountains:
http://www.geofflawton.com/fe/75846-hig ... -and-windy

Fred
Beiträge: 832
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 02:04

Re: Geoff Lawton - Videos und Podcasts

#30

Beitrag von Fred » So 4. Jan 2015, 19:56

Ein weiteres Video zusammen mit Warren Brush: http://www.geofflawton.com/fe/76230-fro ... rmaculture

Gezeigt wird die Umstellung eines Familien-Obstanbaubetriebes auf Permakultur. Die Casitas Valley Farm in Ventura California. Die Molkerei ist derzeit zu einer der Haupt-Cash-Cows geworden.

Antworten

Zurück zu „Permakultur Design“