Seite 7 von 7

Re: Neuer alter Garten, wie auflockern statt umgraben?

Verfasst: Fr 31. Jul 2020, 18:22
von Till
Till hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 12:39
Das ausheben des Grabens, Rigole, wird als rigolen bezeichnet. Der Graben ist erforderlich, um schnell mehr als eine Spatentiefe umgraben zu können.
Bei Youtube entdeckt: Rigolen mit der Spatenmaschine (italienisch vangatrice)
https://m.youtube.com/watch?v=u6fcY8w1HGg

Eigentlich hatte ich danach gesucht, wie ein italienischer 'vanga' Spaten typischer Weise eingestielt wird, aber nix gefunden.

Re: Neuer alter Garten, wie auflockern statt umgraben?

Verfasst: Sa 1. Aug 2020, 08:40
von Küstenharry
Das Ergebnis unterscheidet sich doch nicht stark von einer Bodenfräse mit einer Welle.
Bei der Exzenternockenwelle hat man ja noch mehr Lager die verschleissen können.