Wolkenohren

(Sammeln, Bestimmen, Anbau etc.)

Re: Wolkenohren

Beitragvon Rohana am So 13. Jan 2019, 08:29

Gute Idee, ich könnte auch mal wieder den "Ohrenbaum" besuchen gehen :daumen: nass genug ist es jedenfalls...
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)
Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
 
Beiträge: 3631
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Oberpfalz
Familienstand: verpartnert


Re: Wolkenohren

Beitragvon Doris L. am So 13. Jan 2019, 10:29

Vorige Woche habe ich mich umgesehen aber noch keine gefunden.
Doris

Nichts geschieht ohne einen Traum


http://jezzabbanaehen.blogspot.com/
Benutzeravatar
Doris L.
 
Beiträge: 1274
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Familienstand: rothaarig


Vorherige

Zurück zu Pilze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste