Früchte der Felsenbirne

Re: Früchte der Felsenbirne

Beitragvon Picassa am Mi 26. Jun 2013, 12:33

Wir haben immer Likör daraus gemacht. Sehr lecker, besonders wenn man die Disziplin hat, ihn ein Jahr oder länger reifen zu lassen.
Benutzeravatar
Picassa
 


Re: Früchte der Felsenbirne

Beitragvon ina maka am Mo 15. Mai 2017, 13:30

Es geht jetzt zwar nicht um die Früchte der Felsenbirne - ich hab sie schon seit ein paar Jahren, aber sie trug noch nie. Kann es sein, dass die einen Befruchtungspartner braucht??
Am Sonntag hab ich mit Entsetzen ein paar braune Blätter entdeckt und Angst bekommen, das könne Feuerbrand sein. Im Netz steht aber, der beginnt beim Stengel. Dann ist das bei mir aber doch etwas anderes?? :hmm:
sicher?? nicht dass ich da Schuld bin, wenn sie diese Seuche bei uns verbreiten kann.
Dateianhänge
IMG0254A.jpg
IMG0254A.jpg (121.42 KiB) 121-mal betrachtet
Wir leben in einem Gefängnis mit offenen Türen und Fenstern und die Frage ist, wer sind die ersten, die sich raustrauen? Wagenhofer www.youtube.com/watch?v=q2WEVdNQAxE
Benutzeravatar
ina maka
 
Beiträge: 7224
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 12:34
Wohnort: Wien und kühl-feuchtes NÖ
Familienstand: verheiratet


Re: Früchte der Felsenbirne

Beitragvon DieRingelblume am Mi 17. Mai 2017, 15:16

Statt Apfelpfannkuchen mal eine Variante mit Birnen und Vanilleeis?
Benutzeravatar
DieRingelblume
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 17:40


Vorherige

Zurück zu Wildobst

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast