Die Suche ergab 899 Treffer

von Teetrinkerin
Fr 21. Aug 2020, 05:44
Forum: Gemüse allgemein
Thema: Sprossen/ Keimlinge/ Microgreens
Antworten: 53
Zugriffe: 8686

Re: Sprossen/ Keimlinge/ Microgreens

Ich habe letztes Jahr Grünkohl in die Blüte gehen lassen zwecks Samengewinnung. Bei mehreren blühenden Stauden hat man dann schon größere Mengen an Saatgut, wovon man dann auch Sprossen ziehen könnte. Allgemein kann ich es mir bei Grünkohl, sibirischem Kohl, Radieschen, Rettich etc. vorstellen. Wobe...
von Teetrinkerin
Sa 8. Aug 2020, 14:30
Forum: Bodenpflege, Humus, Kompost, Düngung
Thema: Hornspäne aus Deutschland/ der EU
Antworten: 18
Zugriffe: 5300

Re: Hornspäne aus Deutschland/ der EU

Jetzt weiß ich, woher die ganzen Massen an Schnecken in meinem Garten kommen. Ach ne, halt, in den vergangenen Jahren habe ich ja einen veganen Dünger verwendet und hatte auch schon so viele Schnecken. :hmm: Ich glaube, meinen Schnecken ist der Dünger ziemlich schnurz. @Oli, wenn du jetzt Massenvers...
von Teetrinkerin
Sa 8. Aug 2020, 12:25
Forum: Bodenpflege, Humus, Kompost, Düngung
Thema: Hornspäne aus Deutschland/ der EU
Antworten: 18
Zugriffe: 5300

Re: Hornspäne aus Deutschland/ der EU

Wolle beziehe ich über eine Bekannte (allerdings nicht in pelletierter Form). Wenn ich jedoch schnelle Düngewirkung brauche, ist das leider ungeeignet. Habe z.B Kartoffeln im Frühjahr mit einem "Nest" Wolle gelegt, davon ist jetzt beim Ausbuddeln immer noch was vorhanden.
von Teetrinkerin
Sa 8. Aug 2020, 10:34
Forum: Gebäude, Zäune etc.
Thema: Erdkeller - Fragen
Antworten: 77
Zugriffe: 13210

Re: Erdkeller - Fragen

Ich werde nachher mal ein Thermometer reinlegen. Sage dann morgen Bescheid.
von Teetrinkerin
Sa 8. Aug 2020, 10:24
Forum: Gebäude, Zäune etc.
Thema: Erdkeller - Fragen
Antworten: 77
Zugriffe: 13210

Re: Erdkeller - Fragen

Ich bin da kein Spezialist und kann dir da leider nicht helfen. Ich bin nur eben ins Grübeln gekommen, weil der Faden sich um Erdkeller dreht. Wenn es dir nur darum geht, ein paar Kleinigkeiten zu kühlen, reichen auch - kostengünstig - eingegrabene Waschmaschinentrommeln oder sozusagen ein tiefergel...
von Teetrinkerin
Sa 8. Aug 2020, 10:11
Forum: Gebäude, Zäune etc.
Thema: Erdkeller - Fragen
Antworten: 77
Zugriffe: 13210

Re: Erdkeller - Fragen

Das sicherlich, aber der hat halt mit einem Erdkeller, in dem ein optimales Klima zur Lagerung von Gemüse herrscht, nicht mehr viel gemein.
von Teetrinkerin
Sa 8. Aug 2020, 10:05
Forum: Bodenpflege, Humus, Kompost, Düngung
Thema: Hornspäne aus Deutschland/ der EU
Antworten: 18
Zugriffe: 5300

Re: Hornspäne aus Deutschland/ der EU

Ich vermute mal, selbst wenn man die Kosten für die Handentkernung außen vor lässt, dass gar nicht so viele Hörner über einzelne Schlachthöfe zu beschaffen wären, da ja der Großteil der Rinder in Deutschland enthornt sind. Ich vermute mal (das ist aber reine Vermutung!), dass Oscorna die Hufe, die s...
von Teetrinkerin
Sa 8. Aug 2020, 09:58
Forum: Gebäude, Zäune etc.
Thema: Erdkeller - Fragen
Antworten: 77
Zugriffe: 13210

Re: Erdkeller - Fragen

Du kannst halt das Klima darin nicht mit einem Erdkeller gleich setzen.
von Teetrinkerin
Sa 8. Aug 2020, 09:51
Forum: Gebäude, Zäune etc.
Thema: Erdkeller - Fragen
Antworten: 77
Zugriffe: 13210

Re: Erdkeller - Fragen

Ich hab jetzt nicht den ganzen Faden gelesen, aber du bist jetzt vom Erdkeller abgekommen, oder? Betonierter Keller ist kein Erdkeller mehr, sondern kannst du mehr oder weniger mit den herkömmlichen Kellern in Wohnhäusern gleich setzen.
von Teetrinkerin
Sa 8. Aug 2020, 08:17
Forum: Bodenpflege, Humus, Kompost, Düngung
Thema: Hornspäne aus Deutschland/ der EU
Antworten: 18
Zugriffe: 5300

Re: Hornspäne aus Deutschland/ der EU

Das ist Oscorna in Ulm-Donautal. Die verwenden aber lt. Wikipedia auch Hörner aus Osteuropa. Den Dünger verwende ich selbst seit diesem Jahr auch im Garten und bin wirklich zufrieden damit. Schade ist nur, dass es wohl keinen Werksverkauf vor Ort gibt. sind Hörner aus Osteuropa anders? Die Frage dr...

Zur erweiterten Suche