Video: Wiesel fängt Kaninchen

Video: Wiesel fängt Kaninchen

Beitragvon Manfred » Mi 15. Dez 2010, 14:01

Benutzeravatar
Manfred
Moderator
 
Beiträge: 9070
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: Single

Re: Video: Wiesel fängt Kaninchen

Beitragvon dobi » Mi 15. Dez 2010, 14:35

Hier eine andere, beeindruckende Jägerin

http://www.youtube.com/watch?v=FboCdMVH0tE
dobi
 

Re: Video: Wiesel fängt Kaninchen

Beitragvon fuxi » Mi 15. Dez 2010, 16:55

Bei dem Wiesel find ich's heftig wie lange sowas dauert :eek:
We have normality. Anything you still can’t cope with is therefore your own problem.
Benutzeravatar
fuxi
Administrator
 
Beiträge: 4239
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:24
Wohnort: Ruhrgebiet, Klimazone 8a

Re: Video: Wiesel fängt Kaninchen

Beitragvon Grunling » Mi 15. Dez 2010, 17:14

Ja und das Video ist sogar noch geschnitten.

Hier mal eins von BBC Life (Tolle Serie nebenbei)
http://www.youtube.com/watch?v=HNbqvqf3-14
...und da geht's natürlich dann ganz schnell.
Grunling
 

Re: Video: Wiesel fängt Kaninchen

Beitragvon Thomas/V. » Mi 15. Dez 2010, 18:13

fuxi hat geschrieben:Bei dem Wiesel find ich's heftig wie lange sowas dauert :eek:


ich weiß nicht, aber das ausgewachsene Kaninchen zur normalen Beute gehören, glaube ich irgendwie nicht...
Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei!
N.K.
Benutzeravatar
Thomas/V.
 
Beiträge: 4988
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Wohnort: Obervogtland, Klimazone: 6b, Höhe: 570m ü.M.,
Familienstand: verheiratet

Re: Video: Wiesel fängt Kaninchen

Beitragvon Waldläuferin » Mi 15. Dez 2010, 19:01

"Hermeline erreichen eine Körperlänge von 30 cm, mit einem Schwanz bis zu 14 cm und einem Gewicht von etwa 300 g (dies gilt für männliche Tiere, weibliche sind kleiner und leichter). Sie sind sehr beweglich, jagen am Tag genauso wie in der Nacht
und können Tiere überwältigen, die viel größer sind als sie (z.B. Kaninchen). Sie sprinten schnell zu ihrem Opfer und töten es mit einem genauen Biß ins Genick. Ihr extrem schlanker Körperbau und die schnellen Bewegungen machen es erforderlich, viel zu fressen; sie können keine langen Hungerperioden ertragen. Fähig zu rennen, klettern, springen und sogar schwimmen, lebt der Hermelin von beinahe allen Arten kleiner Säugetiere und Vögel, wie Mäusen, Kaninchen, Ratten, Tauben, Geflügel, Lemmingen etc."
http://www.jagd.it/niederwild/hermelin/index.htm
ja, das dauert ja ewig :eek: Kaninchen wehrt sich redlich
"Alles Geschehen ist ein Kreislauf."
Aristophanes
Benutzeravatar
Waldläuferin
 
Beiträge: 1060
Registriert: Do 5. Aug 2010, 14:58
Wohnort: da, wo die Häuser am höchsten sind

Re: Video: Wiesel fängt Kaninchen

Beitragvon Webwiesel » Mi 15. Dez 2010, 19:56

Man darf das Hermelinwiesel nicht mit dem Mauswiesel verwechseln. Das Mauswiesel hat etwa die Abmessungen einer Zigarre und ist als Kleinsträuber in der Lage Wühlmäuse in ihren Gänge zu folgen um sie dort zu erlegen. Mit einer Familie Mauswiesel im Garten braucht man keine Knallapparate und Gifte gegen Wühlmäuse mehr !!! Sie sind sehr nützlich. Deshalb darf man gegen Plagegeister wie Ratten und Mäuse nie Gift einsetzen, weil die kleinen Räuber auch vom Gift angedödelter Ratten sterben. Man schafft besser Hermelinen und Mauswieseln Unterkünfte. Man nimmt einfach Tonblumentöpfe den Abmessungen den Tieren entsprechen, schneidet ein kleines U als Durchschlupf aus dem Rand und dreht die Töpfe auf Kopf. Dann geht man her und verbindet den Durchschlupf mit einer Tonröhre in passendem Durchmesser....Diese Konstruktion schüttet man dann mit einem Steinhaufen zu....Genügend Steine dafür finden sich beim Ablesen des Ackers nach pflügen, grubbern etc...eine Lage Steinchen und Schotter unter dieser Konstruktion schützt die Tiere gegen Staunässe, sonst nehmen sie den Bau nicht an.....Sie polstern ihre neue Heimat selbst....

Tschüss Ratten und Wühlmäuse ;)


.....aber auch Tschüss Hühner wenn man deren Verschlag abends nicht zumacht :pfeif:
Webwiesel
 

Re: Video: Wiesel fängt Kaninchen

Beitragvon Waldläuferin » Do 16. Dez 2010, 14:49

na, und: Wie erkennst Du, ob Du gerade ein kleines Mauswiesel oder das größere Hermelin siehst? Im Sommer?
"Alles Geschehen ist ein Kreislauf."
Aristophanes
Benutzeravatar
Waldläuferin
 
Beiträge: 1060
Registriert: Do 5. Aug 2010, 14:58
Wohnort: da, wo die Häuser am höchsten sind

Re: Video: Wiesel fängt Kaninchen

Beitragvon Manfred » Do 16. Dez 2010, 15:35

An der Größe?
Die Mauswiesel, die mir bisher über den Weg gelaufen sind, waren daran eindeutig zu erkennen.
Leider fangen die auch nicht nur Mäuse sondern nehmen alles mit, was sie bewältigen können.
Benutzeravatar
Manfred
Moderator
 
Beiträge: 9070
Registriert: Di 3. Aug 2010, 11:15
Familienstand: Single

Re: Video: Wiesel fängt Kaninchen

Beitragvon Webwiesel » Do 16. Dez 2010, 16:19

Waldläuferin hat geschrieben:na, und: Wie erkennst Du, ob Du gerade ein kleines Mauswiesel oder das größere Hermelin siehst? Im Sommer?


Schlag bei Wiki nach welches verfärbt, und welches nicht (Winter) .....Für den Sommer gibt es noch ein weiteres Kennzeichen..

Mach mal den Jagdschein....Diese Fragen sind prüfungsrelvant ;)

Ich bin seit 45 Jahren sehr viel draußen und habe bisher nur ein Mauswiesel gesehen.....
Webwiesel
 

Nächste

Zurück zu Wildtiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast